Newsletter

Themengebiete

Form Aktion

E-MailAddresse:

Diskretion beim Praxisverkauf: Das Für und Wider

Enttäuschte Patienten, verunsicherte Mitarbeiter, die Auseinandersetzung mit Vermittlern und Kaufinteressenten… Viele Ärzte scheuen sich vor dem Thema der Praxisübergabe und wollen die Nachfolgersuche so diskret wie möglich angehen. Wie Sie die richtige Balance zwischen Diskretion beim Praxisverkauf und Offenheit finden, erfahren Sie hier.

Diskretion beim Praxisverkauf: So viel Offenheit muss sein!

Bestimmt ist Ihnen daran gelegen, einen geeigneten Nachfolger für Ihre Praxis zu finden, der Ihr Lebenswerk in Ihrem Sinne fortführt. Dass Sie dabei Diskretion beim Praxisverkauf walten lassen möchten, um nicht vorschnell „die Pferde scheu zu machen“, ist verständlich. In der frühen Phase müssen Sie weder Ihrem Praxisteam noch den Patienten von Ihrem Abgabewunsch erzählen.
Wichtig ist aber, dass Sie überlegt an die Nachfolgersuche herangehen. Nur durch eine strukturierte Vorgehensweise werden Sie schnell und erfolgreich einen passenden Käufer für Ihre Praxis finden.
Die wichtigsten Schritte für eine erfolgreiche Nachfolgersuche in Kürze:

  • Besprechen Sie Ihr Vorhaben mit Experten, zum Beispiel mit Ihrem Steuerberater, einem Finanzberater bei Ihrer Bank oder einem der erfahrenen Medestim-Berater.
  • Lassen Sie den Wert Ihrer Praxis schätzen, um einen Hinweis auf den möglichen Verkaufspreis zu erhalten.
  • Noch besser: Ein fundiertes Gutachten zur Praxiswertermittlung bietet Ihnen eine belastbare Grundlage für die Nachfolgersuche. So haben Sie und ein potentieller Käufer die Sicherheit, dass der Verkaufspreis realistisch und für beide Seiten fair ist.
  • Erstellen Sie ein aussagekräftiges Profil Ihrer Praxis. Ein Kurzexposé von 1-2 Seiten sowie ansprechende Fotos der Praxisräume und von Ihnen selbst wirken auf Kaufinteressenten wesentlich anziehender als ein anonymisiertes Angebot.
  • Geben Sie Ihr Praxis-Exposée in gedruckter Form Ihrem Berater an die Hand – möglicherweise kennt dieser einen geeigneten Nachfolger. Erstellen Sie außerdem ein kostenloses Medestim-Profil und schalten Sie Anzeigen, zum Beispiel im Ärzteblatt.

Ihre Patienten und Mitarbeiter informieren

So unangenehm es scheinen mag: Früher oder später kommen Sie nicht umhin, auch Ihre Mitarbeiter und Ihre Patienten über die geplante Praxisabgabe zu informieren. Wenn Sie kurz vor dem Ruhestand stehen und Ihre Praxis aus Altersgründen abgeben wollen, werden Ihr Personal und der Patientenstamm vermutlich schon mit diesem Schritt rechnen. Möglicherweise werden Ihnen auch diesbezüglich Fragen gestellt.

Hier ist ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt: Solange Sie noch keine konkreten Schritte unternommen und keine Bewerber kontaktiert haben, können Sie solchen Fragen durchaus ausweichen. Die Nachfolgersuche gestaltet sich ohnehin nicht immer leicht und kann sich, etwa im ländlichen Raum, über Jahre hinziehen.
Nimmt Ihr Praxisverkauf bereits konkrete Züge an, sollten Sie Ihr Praxispersonal rechtzeitig informieren, um keine Gerüchte und Verunsicherungen zu fördern. Wenn möglich, stellen Sie Ihrem Team bereits Ihren Nachfolger vor.
Auf Fragen von Patienten können Sie nun offen antworten. Es bietet sich an, über Aushänge in der Praxis, ein Rundschreiben an Ihre (Stamm-)Patienten oder eine Zeitungsannonce über die Praxisübergabe zu informieren. Sprechen Sie sich dazu am besten mit Ihrem Nachfolger ab.

Balance der Diskretion

Das Fazit: Diskretion ist wichtig, Offenheit gegenüber allen Beteiligten aber auch. Nur so kann sich Ihre Suche nach einem Praxiskäufer für alle Beteiligten erfolgreich gestalten.
Was Sie außerdem beachten müssen, erklären wir Ihnen in unserem Beitrag Praxisabgabe: So gehen Sie die Übergabe der Arztpraxis richtig an.

Gerne stehen Ihnen unsere Ansprechpartner beratend zur Seite. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Bilder: Bild 1: © iStock/ MaksymPoriechkin; Bild 2: © iStock/ Squaredpixels

By | 2018-04-11T13:30:21+00:00 September 21st, 2017|Categories: Praxisabgabe|Kommentare deaktiviert für Diskretion beim Praxisverkauf: Das Für und Wider